Medizinische Alarmsysteme – medizinische Betreuung für Senioren

Hausnotruf auf Knopfdruck

Die Menschheit haben die Zeit, in der das Maximalalter 60 war, lange überwunden. Was zum einen ein großer Erfolg der Menschheit ist, führt aber auch dazu, dass immer mehr Menschen im Alter betreut werden müssen. Damit Sie das Leben in Ihren eigenen vier Wänden genießen können, gibt es medizinische Betreuung. Medizinische Alarmsysteme ermöglichen Sicherheit und Komfort zu Hause, auch im Notfall.

Was sind medizinische Alarmsysteme?

Zunächst kann man sagen, dass es nicht das ,,eine“ medizinische Alarmsystem gibt. Wenn Sie unterschiedliche Angebote dazu einholen, wird klar, dass die Vorstellungen eines sicheren Systems ziemlich auseinander gehen.

Beispielsweise gibt es die Hilfe auf Knopfdruck, meist handelt es sich dabei um einen Anhänger, ein Armband oder ein Anbringsel an der Wand, mit welchem Sie Hilfe rufen können. Außerdem gibt es bei einigen Systemen GPS-Ortung, Videoüberwachung oder eine Anruffunktion, mit der Angehörige oder eine Leitstelle kontaktiert werden können.

Die Stadtritter nutzen als medizinisches Alarmsystem ein Armband mit Knopf, auch medizinischer Alarmmelder genannt. Zusätzlich schalten die Stadtritter den Melder auf. Sollte es zu einem Alarm kommen, ruft einer der Stadtritter Sie an, um zu verifizieren, dass es sich um einen echten Notfall handelt. Melden Sie sich mit dem Passwort, wird der Alarm als Fehlalarm eingestuft. Verifizieren Sie den Alarm nicht, oder Ihnen ist es nicht länger möglich an das Telefon zu gehen, informiert die Leitstelle die zuständigen Hilfskräfte. Sie können zusätzlich eine Vielzahl an Komponenten aufschalten, wenn Sie sich zusätzlich gegen Einbruch, Überfall und Brand absichern wollen. Auch mit Smart-Home-Komponenten können Sie das Leben zu Hause einfacher gestalten.

Die medizinischen Alarmmelder sind nicht nur für Senioren, sondern auch für Personen mit wenig Mobilität oder anderen medizinischen Problemen geeignet. Generell sind die Melder immer dann einsetzbar, wenn Sie ohne medizinische Betreuung nicht zu Hause leben können. Sind Sie verletzungsgefährdet, stürzen oft oder haben ein Herzrisiko? Dann ist ein Hausnotruf eine Überlegung wert.

Medizinische Alarmsysteme können in einer Vielzahl von Situationen lebensrettend sein, unter anderem bei:

  • Stürzen. Bei Senioren sind Stürze eine der Haupttodesursachen. Durch die eingeschränkte Mobilität ist das Wiederaufstehen ein echter Krampf. Mit einem medizinischen Alarmmelder reicht ein einfacher Knopfdruck und Hilfe ist unterwegs.
  • Medizinischen Notfällen. Bei einigen medizinischen Problemen ist der Hilferuf unmöglich. Das beste Beispiel liefern Herzinfarkte. Das Einzige, was Sie noch schnell tun können, ist einen Knopf am Handgelenk zu pressen.
  • Eingeschränkter Mobilität. Viele medizinische Verletzungen, Symptome oder Hilfsmittel wie Krücken, machen das schnelle Gehen und damit auch Hilfe rufen, unmöglich. Ein Hausnotruf kompensiert diese Probleme.
  • Einbruch und Überfall. Trotz einer Alarmanlage kann es sein, dass Einbrecher sich nicht abschrecken lassen. Und Ihre Karatezeiten sind im hohen Alter auch vorbei. Hilfe bietet hier eine Alarmanlage. Um sicher zu sein, dass Hilfe kommt, empfiehlt sich immer eine Aufschaltung.
  • Feuer. Der Stadtritter Hausnotruf macht es auch im Brandfall möglich, schnell Hilfe zu rufen. Knopf drücken und die Hilfskräfte sind unterwegs. Oder die ebenfalls aufgeschalteten Rauchmelder alarmieren Stadtritter und diese die Feuerwehr.

Der Medizinische Alarmmelder und Alarmsysteme generell können auch für Personen genutzt werden, die aus medizinischen Gründen keine Hilfe rufen können (stimmlose Menschen).

Was kann ein medizinisches Alarmsystem?

Die Stadtritter bieten eine Menge an Komponenten, die es Ihnen im Alltag leichter machen, Ihr Leben sicherer und komfortabler zu gestalten. Einen Überblick über die Komponenten finden Sie hier: https://alarmanlage.de/#komponenten

24/7-Überwachung – Hilfe rund um die Uhr

Notfälle können zu jeder Tageszeit auftreten. Gerade bei Senioren, Patienten oder Behinderten, reicht eine Teilzeitüberwachung nicht aus. Wenn Sie den Alarmmelder drücken, wollen Sie nicht in eine Warteschleife kommen. ,,Bitte rufen Sie uns später an!“ oder ,,Sie melden Sich außerhalb unserer Dienstzeiten.“ bringt Ihnen nichts, wenn Sie irgendwo verletzt liegen oder einen Herzinfarkt haben.

Die Stadtritterleitstelle ist 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche für Sie da.

Smart-Home – Komponenten und Steuerung

Sind Sie Nutzer einer SR One oder EESec2-Alarmanlage, bekommen Sie die SR-Alarm-App gestellt. Mit dieser können Sie alles rund um die Alarmanlage steuern. Dazu zählt nicht nur das Wechseln der Modi, sondern auch sämtliche Komponenten. Wird ein Alarm gemeldet, sehen Sie, wo der Alarm stattgefunden hat und was passiert ist.

Auch Smart-Home-Komponenten können angelernt werden. Gerade für Senioren können Smart-Home-Sensoren ein echter Vorteil sein. Beispielsweise könnte eine Alexa, die für Sie Erinnerungen setzt, Listen führt oder Anrufe tätigt, eine echte Hilfe sein.

Alexa Leitfaden für Senioren

CareCam – der Aufpasser für Ihr Zuhause

Mit der CareCam können Verwandte durch eine Zwei-Wege-Sprechfunktion mit Ihnen kommunizieren.  Auch einen Blick in Ihr Wohnzimmer ist mit der CareCam möglich. Gerade für nicht-Technik-affine Menschen der ideale Weg, Anrufe zu tätigen und mal kurz reinzugucken.

Wie funktioniert der Stadtritter Hausalarm?

Nimmt das medizinische Alarmsystem einen Notfall wahr, beispielsweise das Drücken eines Knopfes, wird umgehend die zuständige Leitstelle informiert. Nach Verifizierung eines Notfalls, informiert die Leitstelle die örtlichen Hilfskräfte, etwa die Feuerwehr, einen Rettungsdienst, einen Pflegedienst oder einen Wachmann. Diese kommen zu Ihnen und leiten die notwendigen Schritte (Aufhelfen, Krankenhausaufenthalt, etc.) ein.

NSL-Notrufleitstelle

Nur für ältere Menschen? – Unabhängig leben

Ein Hausnotruf ist nicht nur für Senioren sinnvoll, auch Erwachsene sollten sie ernsthaft in Betracht ziehen. Dies gilt insbesondere für diejenigen, die:

  • allein leben,
  • die sturz- und verletzungsgefährdet sind,
  • eine eingeschränkte Mobilität haben,
  • geschwächt sind,
  • Medikamente einnehmen, die Schwindel, Desorientierung oder ähnliches hervorrufen können,
  • Alzheimer oder Krankheiten, bei denen Vergesslichkeit zu medizinischen Notfällen führt,
  • epileptische oder ähnliche Krampfanfälle erleben

Sollten Sie selbst nicht betroffen sein, sondern sich ein medizinisches Alarmsystem aufgrund von Verwandten etc. zulegen wollen, sind Sie bei den Stadtrittern richtig. Es kann ungemein hilfreich sein, als Verwandter nicht permanent auf Abruf sein zu müssen, oder Pflegekräfte zu beschäftigen. Außerdem wissen Sie: Ihre Verwandten und Freunde profitieren ungemein von einem Hausnotruf.

Was zeichnet einen medizinischen Notfallknopf aus?

Wasserfest – Sicherheit, auch beim Baden

Die meisten Unfälle bei Senioren zu Hause ereignen sich im Badezimmer. Wenn der Boden nass und rutschig ist, sind Stürze vorprogrammiert. Gut, wenn dann Hilfe kommen kann. Achten Sie beim Kauf also unbedingt auf einen wasserdichten Alarmmelder, damit im Notfall ein Alarm gemeldet werden kann.

Panik-Button – Hilfe auf Knopfdruck

Um einen Alarm zu melden, benötigen Sie einen Button oder Schalter. Bekommt die Leitstelle die Meldung, werden nächste Schritte eingeleitet, wie etwa das Rufen von Hilfskräften.

Kompakt und schlicht – einfach zu tragen

Durch das schlichte Design fällt der medizinische Alarmmelder nicht weiter auf. Achten Sie beim Kauf auf die Sperrigkeit des Knopfes. Er sollte leicht zu bedienen und einfach zu tragen sein.

24/7 Überwachung

Die 24/7 Überwachung ist der wohl wichtigste Punkt bei einem medizinischen Alarmmelder, denn Unfälle treffen selten zu geplanten Uhrzeiten ein. Gut ist es, wenn Sie sich eine Leitstelle mit NSL-Fachkräften heraussuchen.

Stiller Alarm

Bei einem stillen Alarm bekommen Sie von dem Alarm nichts mit. Sie drücken beispielsweise im Einbruchsfall einen Panik-Button und die Stadtritter werden informiert. Die Leitstelle holt die Polizei.

Notfallkontakte – legen Sie Kontaktpersonen fest

Sollten Sie sich für den medizinischen Alarmmelder von Stadtritter entscheiden, können Sie festlegen, wer im Ernstfall angerufen wird. Das können Verwandte, Freunde, aber auch Pfleger sein. So werden alle Personen auf dem Laufenden gehalten, sollte etwas Ernstes passiert sein.

Tragbarkeit oder Verankerung?

Je nachdem was Sie bevorzugen, können Sie medizinische Melder kaufen, die fest verankert sind, oder welche, die Sie mit sich rumtragen können. Stellt man beide Melder im Vergleich einmal gegenüber, ist der tragbare dem verankerten Fällen weit überlegen. Zum einen ist Mobilität nicht wichtig und Sie benötigen nur einen Melder an Ihrem Körper. Zum anderen ist er schneller erreichbar. Es spielt somit keine Rolle, wo Sie stürzen oder Hilfe brauchen.

Was wichtig ist bei einem Alarmsystem

Wenn Sie bereits genau wissen, was Sie von einem medizinischen Alarmmelder erwarten, sich noch unsicher sind oder noch nichts darüber gelesen haben, empfiehlt sich der medizinische Alarmmelder von Stadtritter.

Medizinischer Alarmmelder

Der medizinische Alarmmelder von Stadtritter besitzt eine Reihe von Vorteilen, einige können Sie hier einsehen:

  • Aufschaltung. Die Aufschaltung bietet Ihnen qualifizierte Fachkräfte, die nicht nur psychologisch, sondern auch technisch zur Bearbeitung von Extremsituationen geschult wurden.
  • Schlankes Design. Mit nicht einmal 40 Millimetern pro Seite, ist der Melder nicht nur leicht zu verwenden, sondern auch unter der Kleidung unauffällig.
  • Große Reichweite. Der medizinische Alarmmelder verfügt über eine Reichweite von 30 -100 Metern.
  • Nutzbar im Alltag. Mit einem Gewicht von maximal 100 Gramm, ist der Anhänger leicht zu händeln. Je nachdem wie es Ihnen zusagt, können Sie ihn fest verankern, als Halsband oder Anhänger tragen.
  • Kontaktpersonen. Wie bereits erwähnt, können Sie eine Prioritätenliste anfertigen, wer wann angerufen wird, wenn etwas passiert. Selbstverständlich wird zuallererst Ihre Versorgung sichergestellt, sprich Hilfskräfte gerufen. Danach wünschen Sie sich vielleicht, dass die Pflegekräfte Kontaktpersonen zur Hand bekommen, oder dass die Stadtritter Ihre Verwandten und Angehörige in Kenntnis setzen.
  • Langlebige Batterie. Die Batterie des Anhängers hält circa vier Jahre. Erlischt die Batterie nach den 4 Jahren, können Sie einen anderen für wenige Euros bekommen.

Stadtritter – Sicher leben

Unabhängigkeit und Freiheit sind hochgeschätzte Werte im Alter. Um Sie beim sicheren Leben bei sich zu Hause zu schützen, entwickelte Stadtritter den medizinischen Alarmmelder. Der Melder ist aber nicht nur für ältere Menschen, sondern auch für pflege- und hilfsbedürftige Menschen konstruiert worden. Für Angehörige, Pfleger und Freunden sorgt der medizinische Alarmmelder für Seelenfrieden.

Die Stadtritter reagieren genau dann, wenn Sie es nicht können. Mit einem Knopfdruck sind die Hilfskräfte da und bieten Komfort und Ihnen die Gewissheit, dass immer jemand für Sie da ist.

Sie interessieren sich für einen medizinischen Alarmmelder von Stadtritter? Kontaktieren Sie uns:


    ALARMANLAGEN KALKULATOR

    Welche Art Objekt möchten Sie sichern?

    Privat

    Gewerbe

    Wie viele Räume hat das Objekt?

    bis 5

    bis 20

    mehr

    Wie viele Fenster müssen gesichert werden?

    1-5

    6-10

    mehr

    Wie viele Etagen müssen gesichert werden?

    1

    2

    3 oder mehr

    An welchen Themen haben Sie noch Interesse?

    Akutintervention

    Kameraüberwachung

    Türschließsystem

    Ihr passendes Angebot ist fertig!

    Wo dürfen wir die Details hinschicken? Bitte tragen Sie Ihre Daten ein:

    Vielen Dank für Ihre Anfrage

    Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

    Kostenfreier Rückrufservice

    Fordern Sie jetzt einen kostenfreien Rückruf an!
    Einer unserer Mitarbeiter wird sich umgehend bei Ihnen melden.

    Indem Sie auf "Absenden" klicken, akzeptieren Sie unsere Datenschutzbestimmungen

    Kostenfreies Angebot einholen

  • Bitte tragen Sie hier Ihre Daten ein:


    • Mit Absenden Ihrer Daten erteilen Sie uns die Erlaubnis, Sie bezüglich Ihrer Anfrage telefonisch zu kontaktieren.

    • Kostenfreies Angebot einholen
      Schließen